Weser-Kurier 26.3.1991

...ein hochambitioniertes wie spannendes Unternehmen...

DIE WELT 19.4.1991

...Wo hätte es eine solche Chance der Verständigung zwischen Hervorbringern, Mittlern und Empfängern je gegeben...?

Hannoversche Allgemeine Zeitung 3.4.1992

...Diese rundheraus förderungswürdige Initiative verdient nicht nur Respekt, sondern Bewunderung, weil sie informierte und zugleich zur Bestimmung eigener..mehr

Weser-Kurier 31.3.1992

...Gerade als Stätte der unmittelbaren Begegnung erfüllte die Tagung viele Erwartungen...

Hannoversche Allgemeine und Frankfurter Rundschau 26.5.1993

...Mit ihren Tagungsinitiativen ist die Bremer Projektgruppe auf dem besten Weg, Brücken zwischen Komponisten, Interpreten und Hörern zu schlagen..mehr

Neue Musikzeitung Regensburg 2/3 1995

...die geglückte Mischung aus Podiumsgespräch, gleichwertigem Publikumsanteil (der sich spontan und lebendig einstellte), Pausengesprächen und vor allem, immer wenn man meinte, daß es des Sagens und Redens genug sei,..mehr

taz Berlin 26.11.1996

...Doch in Fachkreisen hat sich die Gruppe längst einen überregional strahlenden Ruf erworben...
...ein hochambitioniertes wie spannendes Unternehmen...

Weser-Kurier 26.11.1996

...Wer die Mitglieder der projektgruppe neue musik bremen kennt, der weiß, daß sie Kontroversen lieben und gerne mit provokanten Thesen Diskussionen ins Leben rufen..mehr

Neue Zeitschrift für Musik, Mainz 2/1997

...Denn was die Besucher innerhalb von zweieinhalb Tagen dort lernen kann, dauert andernorts Semester...

foyer, Bremen 4/1997

...Allein das macht sie zu einer Veranstaltung von außergewöhnlichem Zuschnitt, deren Ruf inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinausgeht. Neue Musik gibt es gleichsam zum Anfassen...

Positionen Berlin 1/1998

...Geht es ihr doch im wesentlichen darum, auf den verschiedenen Ebenen in den gesellschaftlichen Prozeß hineinzuwirken und unseren Blick auf die Dinge (wie auf uns selbst) zu verändern ..mehr

DIE WELT Hamburg 11.11.1999

...Ihren guten internationalen Ruf hat sich die projektgruppe auch damit erworben, daß hier interesssierte Laien mit hochkarätigen Musikern und Komponisten über aktuelle kulturgeschichtliche und philosophische Denkansätze..mehr

Neue Zeitschrift für Musik, Mainz 2/2000

...Der selbstgewählte Status Bremens als norddeutsche Musikdiaspora ließe sich so kurzerhand in ein Eldorado akustischer Gegenwartskunst umwandeln und zu einer einzigartigen Stätte der Interdisziplinarität...

MusikTexte, Köln 12/1999

...Wenn die projektgruppe neue musik Bremen zur jährlichen Tagung lädt, dann ist klar: Leistungssport für den Geist steht auf dem Programm, und das in höchst angenehmer Atmosphäre...mehr

Neue Musikzeitung Regensburg 2/2001

...Man stand in Kontakt, man redete miteinander und hob damit die Vereinzelungs- und Vereinsamungsphänomene auf, insbesondere auch in den Tagungspausen, die damit wieder einmal ein wesentlicher Bestandteil der Tagung waren und sie so liebenswürdig wie notwendig machen...

Positionen Berlin 46/2001

...Dafür ist der projektgruppe neue musik bremen nach zehn Jahren auch einmal Danke zu sagen...

Musik Texte Köln 88/2001

...Die Projektgruppe glaubt an die Kunst, die Philosophie und wird immer wieder fündig. (...) ..mehr

Weser-Kurier Bremen 28.11.00

...So war es dem Bremer Festival mit dem Thema Eigensinn gelungen, einen Kernpunkt des heutigen Musikschaffens spannend zu beleuchten und auf hohem Niveau zur Diskussion zu stellen.....mehr

Freie Presse Chemnitz 28.11.00

...Wenn die Bremer projektgruppe neue musik einmal jährlich zum Festival ruft, kommen die Freunde der Moderne von weit her. ..mehr

Neue Musikzeitung Regensburg 51/2002

...Die Tagung der agilen "bremer projektgruppe" warf somit wieder einmal mehr Probleme auf als überhaupt verhandelbar sind. ..mehr

SWR Musik aktuell 7.12. 2002

...Die inspirierende Qualität dieser einzigartigen Kombination von Festival und Musiktagung, die in ihrer lebendigen Verzahnung von Konzerten, Vorträgen und Gesprächen, in der Offenheit der Begegnung nicht nur im norddeutschen Raum einzigartig ist..mehr

Atelier Neue Musik November 2008

...Zu den Glücksfällen aber gehört es, wenn sich sinnfällige Programmgestaltung nicht nur mit ausgezeichneten Interpretationen, sondern auch noch mit verbaler Reflexion und kulinarisch-geselligen Pausen zu einem ästhetischen Gesamterlebnis ..mehr

Positionen Berlin 2/2009

...Lapidar kann man nur sagen: Wer hier in Bremen nicht dabei gewesen ist - die Kirche war übrigens ausverkauft - ist selber schuld. Unfassbar auch, dass so viel Qualität..mehr

SWR Feature Januar 2009

...1989  wurde der Zusammenschluss engagierter MusikologInnen, KomponistInnen, JournalistInnen und MusikerInnen zum Zweck der Durchführung einer alljährlichen, seit 2001 aber nur noch in zweijährigem Rhythmus stattfindenden Veranstaltungsreihe gegründet,..mehr