Die projektgruppe neue musik bremen veranstaltet seit 1991 die Biennale Aktuelle Musik und seit 2003 auch die Reihe und das Festival REM – rapid ear movement.

Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, aktuelle Musik in ihren vielfältigen Ausprägungen zu präsentieren und einen Zugang zu zeitgenössischen Klängen durch thematische Schwerpunktsetzungen und die Verschränkung von Konzerten, Vorträgen und Gesprächspodien zu eröffnen.

Die projektgruppe neue musik bremen ist Mitglied bei “DIE VIELEN” einem bundesweiten Bündnis von mehr als 500 Kultureinrichtungen und freien Kunst- und Kulturschaffenden, das sich gegen Rechtspopulismus und Rassismus wendet. “DIE VIELEN” treten ein für eine offene Gesellschaft und für die Freiheit der Kunst.

KONTAKT:

Direkt hier oder an info@pgnm.de